WHO AM I – KEIN SYSTEM IST SICHER - Ab 25.09.14 im Kino!

Menü öffnen
Button Scroll
Ein Film von Baran Bo Odar
One Light One Light One Light One Light Three Lights Three Lights Three Lights

STORY

Benjamin (TOM SCHILLING) ist unsichtbar, ein Niemand. Dies ändert sich schlagartig, als er plötzlich den charismatischen Max (ELYAS M'BAREK) kennenlernt. Auch wenn beide nach außen nicht unterschiedlicher sein könnten, so eint sie doch dasselbe Interesse: Hacken. Gemeinsam mit Max' Freunden, dem impulsiven Stephan (WOTAN WILKE MÖHRING) und dem paranoiden Paul (ANTOINE MONOT) gründen sie die subversive Hackergruppe CLAY (CLOWNS LAUGHING @ YOU). CLAY provoziert mit Spaßaktionen und trifft den Nerv einer gesamten Generation. Zum ersten Mal in seinem Leben ist Benjamin ein Teil von etwas und sogar die attraktive Marie (HANNAH HERZSPRUNG) wird auf ihn aufmerksam. Doch aus Spaß wird plötzlich Ernst, als die Gruppe auf das Fahndungsraster von BKA und Europol gerät. Gejagt von der Europol-Agentin Hanne Lindberg (TRINE DYRHOLM) ist Benjamin jetzt kein Niemand mehr, sondern einer der meistgesuchten Hacker der Welt.

CAST

Tom Schilling
Elyas M’Barek
Wotan Wilke Möhring
Antoine Monot, Jr.
Hannah Herzsprung
Trine Dyrholm

VIDEOS

  • PREMIERENCLIP
    PREMIERENCLIP
  • TV SPOT
    TV SPOT
  • REGELN
    REGELN
  • INTRO
    INTRO
  • KICK ASS
    KICK ASS
  • WATCH & LEARN
    WATCH & LEARN
  • DIE STORY
    DIE STORY
  • SPASS AM SET
    SPASS AM SET
  • TRAILER 2
    TRAILER 2
  • TRAILER 1
    TRAILER 1
  1. 1 von 10

GALERIE

  • Carousel - Image1
  • Carousel - Image2
  • Carousel - Image3
  • Carousel - Image4
  • Carousel - Image5
  • Carousel - Image6
  • Carousel - Image7
  • Carousel - Image8
  • Carousel - Image9
  • Carousel - Image10
  • Carousel - Image11
  1. 1 von 11

DOWNLOADS

  • Wallpaper
    WALLPAPER 1
    WALLPAPER 4
    WALLPAPER 2
    WALLPAPER 5
    WALLPAPER 3
    WALLPAPER 6
  • Facebook-Titelbilder
    TITELBILD 1
    TITELBILD 2
    TITELBILD 3
    TITELBILD 4
    TITELBILD 5
    TITELBILD 6
  • Icons
    ICON 1
    ICON 2
    ICON 3
    ICON 4
    ICON 5
  1. 1 von 3

MUSIK

  • images/musik/royal-blood-cover.jpg images/musik/royal-blood-foto.jpg
    images/musik/royal-blood-logo.png
    Brighton, UK – populturelle Brutstätte für heiße Newcomer aus dem Indie-Alternative-Lager: Royal Blood besinnen sich auf die Essenz von ungestümer Blues-Power plus Garagen-Rock und erinnern dabei gleichermaßen an Größen wie Queens Of The Stone Age oder Led Zeppelin. Die UK-Presse überschlägt sich bereits seit geraumer Zeit und nennen die Band in einem Atemzug mit den Black Keys und White Stripes – dabei hat die Band gerade erst ihr Debüt-Album „ROYAL BLOOD“ aufgenommen, das am 22. August erscheint.

    Auch hierzulande ist der Funke direkt übergesprungen, erste Club- und Festivalshows des Zweiergespanns wie auf dem Hurricane/Southside oder dem Highfield Festival sind bei Publikum und Presse gleichermaßen eingeschlagen.
  • images/musik/boysnoize-cover.jpg images/musik/boysnoize-foto.jpg
    images/musik/boysnoize-logo.png
    Der Titelsong "Alarm" stammt aus der Feder des DJs und Produzenten Boys Noize. Der gebürtige Hamburger Alex Ridha, der seit fast 10 Jahren in Berlin das Label Boysnoize Records betreibt, lieferte bereits Musik für Depeche Mode, Daft Punk, Feist, David Lynch und Snopp Dogg.

    Im September erscheint der Longplayer "Octave Minds" auf Boysnoize Records - eine Kollaboration von Boys Noize und dem Kanadischen Pianisten und Komponisten Chilly Gonzales.
  1. 1 von 2
Landscape Rotation
0%